Neueste Einsätze

20.04.
Kraftstoff nach Verkehrunfall
15.04.
Gasgeruch
12.04.
Brandmeldeanlage
12.04.
Brandmeldeanlage
10.04.
Überlandhilfe Küchenbrand

Termine

Neuer Rollwagen für den GW-T

Im vergangenen Jahr wurde das neue Feuerwehrfahrzeug Gerätewagen-Transport 
(GW-T) ausgestattet mit sechs Rollwägen beim Feuerwehrfest feierlich eingeweiht. Ziel ist es alle Materialien, die bei einem Einsatz benötigt werden sukzessive aus der aktuellen Lagerung in Gitterboxen auf diese Rollwägen umzuladen. Denn je nach Einsatz wird der GW-T mit den passenden Rollwägen oder aktuell auch noch mit der einen oder anderen Gitterbox beladen. Die Handhabung und die Beladung des Fahrzeugs mit den Rollwägen sind deutlich einfacher im Vergleich zu den Gitterboxen. Nun können weitere Gitterboxen durch einen neuen Rollwagen ersetzt werden.

Der neuste Rollwagen bietet allerhand Platz, damit Materialien zur Ölspurbeseitigung gelagert werden können. Dazu zählen das Ölbindemittel, Schaufeln, Besen und Fässer um das verbrauchte Material wieder aufzunehmen. 

Die Kosten für diesen Rollwagen beliefen sich auf 3.020,22 €. Die Finanzierung wurde tatkräftig von der Abteilung Kuppenheim unterstützt, denn mit Hilfe der Feuerwehr konnte der alte GW-T mit einem Verkaufserlös von 2.000,00 € veräußert werden. Die restlichen 1.020,22 € wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Kuppenheim, Abteilung Kuppenheim, an die Stadt Kuppenheim gespendet. Bürgermeister Karsten Mußler bedankte sich bei der Übergabe des Rollwagens bei den Vertretern der Feuerwehr für die Spende und den Einsatz beim Verkauf des Gebrauchtfahrzeugs.

Bericht und Bild: Stadtverwaltung Kuppenheim