Neueste Einsätze

28.01.
Überlandhilfe Drehleiter
25.01.
14.01.
Brandmeldeanlage
06.01.
03.01.
Rauchentwicklung Gebäude

Termine

Feuer 5 - Dachstuhlbrand

Beide Abteilungen der Feuerwehr Kuppenheim wurden in der Nacht zum Freitag zu einem Dachstuhlbrand im Stadtteil Oberndorf alarmiert.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte war die Dachhaut des zweieinhalbgeschossigen Gebäudes auf einer Seite bereits durchgebrannt und Flammen schlugen dort heraus. Die Bewohner des Gebäudes hatten ihre Wohnungen rechtzeitig  verlassen können. 
Umgehend wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit jeweils einem Löschrohr in das Dachgeschoss geschickt um dort den Brand zu bekämpfen. 
Zusätzlich wurde aus dem Korb der Drehleiter mit einem weiteren handgeführten Löschrohr das Feuer, welches sich bereits in der Dämmung bis zum First ausgebreitet hatte, bekämpft. 
Hierzu war es notwendig etliche Dachziegel zu entfernen. Zum Schutz des benachbarten Gebäudes stand ein weiterer Trupp mit einem C-Rohr parat.
Nach etwa einer Stunde war der Brand gelöscht. Die Nachlöscharbeiten und das Aufsuchen der Glutnester innerhalb der Isolierung des Daches zog sich noch weitere anderthalbstunden bis zum frühen Morgen. Hierzu war eine Großzahl an Atemschutztechnik notwendig, welche mit dem Gerätewagen-Transport in den bereitstehenden Rollwägen zur Einsatzstelle transportiert wurden.
Um den Schaden in den darunterliegenden Wohnungen so gering wie möglich zu halten wurde noch während den Nachlöscharbeiten mit einem Wassersauger das Löschwasser abgesaugt.

Fahrzeuge
 
- Abt. Kuppenheim
KdoW,  HLF 20,  DLA(K) 23/12,  LF 16,  ELW1,  GW-T
- Abt. Oberndorf
TSF-W,  MTW
Datum
31.07.2017
Uhrzeit
15:29 Uhr
Dauer
ca. 1/2 Stunde
Sonstige
Feuerwehr Bischweier (HLF)
 
DRK Rettungsdienst (2 RTW, NEF, Org.Leiter)
 
DRK Kreisbereitschaftsleiter
 
Medie Ambulanz - Bereitschaft Kuppenheim
 
Polizei