Neueste Einsätze

20.04.
Kraftstoff nach Verkehrunfall
15.04.
Gasgeruch
12.04.
Brandmeldeanlage
12.04.
Brandmeldeanlage
10.04.
Überlandhilfe Küchenbrand

Termine

Sieben neue Atemschutzgeräteträger

Im Feuerwehrgerätehaus Kuppenheim, wo sich die Atemschutz Übungs- und Ausbildungsanlage des Landkreis Rastatt befindet, fand an den vergangenen beiden Wochenenden ein Ausbildungslehrgang zum Autemschutzgeräteträgern statt. Hierbei werden Feuerwehrkameraden und Kameradinnen, nach bestandener ärztlicher Untersuchung zur Atemschutztauglichkeit, durch Ausbilder aus einigen Landkreisfeuerwehren für den Feuerwehreinsatz unter Atemschutz ausgebildet und vorbereitet.
Neben zwei Kameraden aus Sinzheim und einem Kameraden aus Bühl befanden sich dieses Mal auch sieben Angehörige der Feuerwehr Kuppenheim, darunter einer aus der Abteilung Oberndorf, unter den Teilnehmern.
In theoretischen und praktischen Unterrichtsblöcken wurde ihnen neben dem typischen Verlauf eines Zimmerbrands; den verschiedenen Atemgiften; der Rauchgasdurchzündung und der - Rauchgasexplosion und Vielem mehr auch der richtige Umgang mit einem Atemschutzgerät, dem sogenannten Pressluftatmer, und die richtige Vorgehensweise in einer Brandwohnung beigebracht.
Nach einer schriftlichen Prüfung und dem Bestehen der Belastungsübung konnte Ihnen schließlich die Urkunde zum Atemschutzgeräteträger verliehen werden.
An dieser Stelle möchten wir Marion Gerstner, Jennifer Stohner, Jonas Herr, Dennis Weinmann, Andreas Chavillie, Maximilian Sievers (Kuppenheim) und Dominik Krämmer (Oberndorf) herzlichst gratulieren und wünschen Ihnen für die Zukunft stets viel Glück und Erfolg im risikoreichen Atemschutzeinsatz.