Neueste Einsätze

11.10.
02.10.
Brandmeldeanlage
14.09.
Amtshilfe
04.09.
Wohnungsöffnung, Person in Not
27.08.
Wohnungsöffnung, Person in Not

Jugendfeuerwehr

Überlandhilfe bei Großbrand

Bereits am 15.06. wurde die 
Feuerwehrabteilung Kuppenheim 
am frühen Morgen zu einem 
Großbrand in Baden-Baden 
alarmiert.
Dort war es in der Nacht zuvor zu 
einem Brand eines Dachstuhles in 
der Baden-Badener Altstadt 
gekommen. Sämtliche Abteilungen 
der Feuerwehr Baden-Baden 
waren bereits die ganze Nacht im 
Einsatz und forderten in den 
Morgenstunden zusätzliche Kräfte 
aus dem Landkreis Rastatt nach.
Vor Ort wurde die Besatzung des 
Kuppenheimer Löschfahrzeugs 
dem Einsatzabschnitt 
„Brandbekämpfung“ zugeteilt und 
nach einer kurzen Lageeinweisung 
auch eingesetzt.
Der Auftrag bestand darin, 
Glutnester und versteckte Brände 
in der Zwischendecke zu 
lokalisieren und schließlich 
abzulöschen. Diese Arbeiten waren 
sehr zeit- und durch die schwere 
körperliche Anstrengung auch 
personalaufwendig. So wurden 
nach und nach alle drei Trupps aus 
Kuppenheim eingesetzt.
Da sich der Atemschutzvorrat der 
Feuerwehr Baden-Baden langsam 
aber sicher dem Ende neigte, 
wurde zusätzlich die 
Atemschutzkomponente der 
Feuerwehr Kuppenheim 
angefordert um ausreichende 
Mengen an Pressluftatmern und 
zur Verfügung zu haben.
Nachdem alle Trupps aus 
Kuppenheim einmal eingesetzt 
waren, wurden sie aus dem 
Einsatz herausgelöst und 
konnten wieder abrücken. Die 
noch anstehenden Arbeiten 
übernahmen weitere 
Feuerwehrkräfte aus dem 
Landkreis Rastatt.

Einsatzbeginn: 07:18 Uhr
Kräfte vor Ort: 07:34 Uhr
Einsatzende: 13:10 Uhr

Eingesetzte Kräfte:
Abt. Kuppenheim 
LF 16
GW-T
ca. 12 Kräfte

Feuerwehr Baden-Baden 
Alle Abteilungen

Feuerwehren aus:
Iffezheim
Sinzheim
Gernsbach
Bühlertal
Bühl
Rheinmünster

Rettungsdienst

Polizei

THW Baden-Baden