Neueste Einsätze

04.09.
Wohnungsöffnung, Person in Not
27.08.
Wohnungsöffnung, Person in Not
25.08.
Flächenbrand
17.08.
Öl-/Kraftstoffspur
06.08.
Person in Aufzug

Jugendfeuerwehr

Techn. Rettung 3 - Verkehrsunfall, mehrere Personen eingeklemmt

Auf der L67 zwischen Kuppenheim und Haueneberstein ereignete sich am Mittwoch Nachmittag ein Verkehrsunfall in dessen Folge, laut den ersten Notrufmeldungen die in der Integrierten Leitstelle Mittelbaden eingingen, mehrere Personen eingeklemmt sein sollten.
Daraufhin wurden nach der bestehenden Alarm- und Ausrückeordnung die Feuerwehren aus Kuppenheim, Oberndorf, Bischweier sowie mehrere Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes alarmiert.
Zeitgleich mit dem ersten Fahrzeug der Feuerwehr Kuppenheim, traf auch die Feuerwehr Baden-Baden an der Unfallstelle ein. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass nach einem Zusammenstoß zweier PKW keine Personen eingeklemmt waren, jedoch zwei Verletzte medizinische Hilfe benötigten. Während sich Rettungsassistenten der Feuerwehr Baden-Baden um die eine verletzte Person kümmerten, wurde der zweite Patient von Rettungssanitätern der Feuerwehr Kuppenheim bis zum Eintreffen der Notärzte und weiterem Rettungsdienstpersonal erstversorgt.
An den Unfallfahrzeugen wurde vorsorglich die Batterien abeklemmt. 
Nachdem die Verletzten auf den Weg in Kliniken verbracht waren konnten die Kräfte der Feuerwehr Kuppenheim wieder abrücken. Die Feuerwehr Baden-Baden, in derer Zuständigkeitsbereich sich der Unfall ereignet hatte, blieb noch vor Ort und veranlasste alles Weitere.

Fahrzeuge
 
- Abt. Kuppenheim
KdoW,  ELW 1,  HLF 20/16,  RW 1,  LF 16
- Abt. Oberndorf
TSF-W
Personal
27 Einsatzkräfte
Uhrzeit
16:37 Uhr
Dauer
ca. 1 Stunde
Sonstige
Feuerwehr Bischweier
 
Feuerwehr Baden-Baden
 
DRK Rettungsdienst
 
Polizei